Kühle Avocado-Gurken-Suppe

Kühle Avocado-Gurken-Suppe

Ja, es ist ganz schön ungewöhnlich, aber der Sommer hat sich einfach vorgedrängelt und den Frühling verjagt. Nach dem laaaaange, langen Winter wurde es von Null auf 100 heiß wie in der Karibik. Aber da will ich ja gar nicht meckern – ist doch besser gar kein Sommer. Ich bin ja eh fest davon überzeugt, dass der im Juli und August gar nicht stattfinden wird, weil es ja schon fast eine Regel ist: Sind April und Mai heiß, bestehen die Monate darauf aus Herbsttemperaturen und Regen. Egal, genießen wir den Sommer im Frühling. An Tagen wie diesen braucht der Körper Abkühlung. Ich weiß da ein Rezept..

Zutaten für zwei Portionen:

• 1 Avocado
• 1 Mini-Salatgurke
• 1 Frühlingszwiebel
• 1 Limette
• 150 ml Buttermilch
• 300 ml klassische Gemüsebrühe
• Salz und Pfeffer
• halber Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Die Hälfte des Schnittlauchs und die Frühlingszwiebel klein hacken. Avocado, Gurke, Saft einer Limette, Buttermilch, Brühe und die andere Hälfte des Schnittlauchs in ein Gefäß geben und gut pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In zwei tiefe Teller geben, mit den Kräutern bestreuen und servieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.