Klassische Margarita

Klassische Margarita

Was alkoholische Getränke angeht, bin festgefahren. Ich bin kein Fan von Bier, trinke keinen Weißwein und werde nur bei sehr wenigen Mixgetränken schwach. Bei mir kommt eigentlich nur schwerer, kompakter Rotwein (selbst bei Fischgerichten) auf den Tisch, trockener Sekt, Aperol Spritz oder Lillet. Einer meiner Lieblingscocktails ist – neben dem Albemarle Collins – die Margarita. Aber Vorsicht, sie hat mächtig viel Wumms – und somit eine sehr starke Wirkung. Daher sollte man zwischendurch ruhig einen Schluck Mineralwasser einbauen.

Zutaten für einen Drink:

  • 5 cl Tequila
  • 3 cl Triple Sec
  • 2 cl Limettensaft
  • Eiswürfel
  • Salz (für den Glasrand)

Zubereitung:

Für den Salzrand am Glas: Den Rand mit Limettensaft einmal rundum befeuchten und dann einmal in Salz wälzen – dazu streut man welches auf einen Teller.  Kurz antrocknen lassen. Die Zutaten für den Drink mit dem Eis in den Shaker geben und gut durchschütteln. Dann den Drink ins Cocktailglas abseihen und mit Eiswürfeln füllen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.